»  » Baumscheiben-Pflege

Baumscheiben-Pflege

Das Aussehen der der Baumscheiben und Beete auf der Hauptstraße im Einmündungsbereich Quellwiesstraße und Nestlestraße war bisher geprägt durch Unkraut und von Verunreinigungen durch Hundekot und Müll. Dank der Bemühungen unseres Vereins hat sich das, wie die Bilder zeigen, gründlich geändert.
Möglich geworden war das unter anderem auch durch die vorbereitenden Arbeiten des Mainzer Grünamt Teams von Richard Birkenstock. Sie haben die entsprechenden Bereiche von Unkraut, Unrat und Hundekot befreit und mit Pflanzerde versehen.

Durch Carola Bernigau wurde die Bepflanzung ganz gezielt, den harten Anforderungen entsprechend, geplant und mit der tatkräftigen Unterstützung ihrer Helfer wurden die Beete und Baumscheiben neu bepflanzt. So ist es gelungen aus Schandflecken ein ansprechendes, harmonisches Bild dieses Bereiches der Hauptstraße zu machen und dem „Geigerfränzje“ eine schmucke Umgebung zu gestalten.

Für die Bewässerung der Beete und Baumscheiben konnten wir Jupp Nebrich als „Wasserpaten“ gewinnen. Diese Aufgabe dürfte bei ihm, dank seiner langjährigen Erfahrung bei der Feuerwehr, in guten Händen sein.

Damit diese neu geschaffene „grüne Oase“ uns alle noch lange Zeit erfreut, möchten wir alle Mitbürgerinnen und Mitbürger – und vor allem die Hundebesitzer unter ihnen – bitten, unsere Bemühungen für ein attraktiveres Wohnumfeld auf der Hauptstraße zu unterstützen und die Baumscheiben und Beete zu schonen.
Impressum Disclaimer Sitemap
 
Schöneres Mombach e.V., c/o Siggi Peege, Westring 257, 55120 Mainz